Befreiung von Fremdenergien

Von bösen Mächten befreien

Priester SchamaneHeiler Nürnberg FürthKontaktformularBeratung
Sai Sanjaveeni Heil-Gebete
Fragen und Antworten zum LebenHeilung der AngstGegen Krankheit kämpfen?
Magie und DämonenTotengebet für Verstorbene

Du bist nicht besessen


Fremdenergien von außen?
Innere Fremdenergien?
Flüche und Verwünschungen?
Erdgebundene Seelen?
Besetzungen?
- frei werden -

Geister, Magie, Besetzungen, Femdbesetzung, Anhaftungen, Fremdenergien, Fremdeinflüssen, Implantate können von einer höheren Wate aus betrachtet, oft zu einem schweren Schicksal beitragen, Störungen im Körper, also Krankheiten verursachen oder zur neurologischen Störungen wie bei Autismus, Tourette-Syndrom (TS) beitragen. Auch psychische Erkrankungen wie Geisteskrankheit, Drogensucht, gespaltene Persönlichkeit, Magersucht. Schlafstörungen, Bulimie, Bipolare Störungen, Panik und Agoraphobie, Soziale Phobie, Generalisierte Angststörung, Posttraumatische Belastungsstörung, Schizophrenie, Psychose, gehören zu den schwersten psychischen Erkrankungen die deshalb am schwierigsten zu behandeln sind.

Ärzte und Mediziner untersuchen den Körper. Hellseher, mental begabte Menschen, Priester und Schamanen untersuchen den geistigen Körper und sein Umfeld, die Energien und energetischen Verbindungen. Beides zusammen ist die ideale Kombination, um zur Befreiung oder je nach Fall, Besserung oder Linderung zu erreichen.

Die Kenntnis, dass böse Mächte vom Menschen Besitz ergreifen und große Probleme bereiten können, ist Vergessenheit geraten und durch scheinbar wissenschaftliche Erklärungen ersetzt worden, welche die Symptome, aber nicht die Ursache der Symptome, mit unterschiedlichem Erfolg behandelt, was in einem akuten Notfall durchaus sinnvoll ist und eine erste Hilfe bietet.

Die Jahrtausende alten Kenntnisse, Praktiken, Handlungen und Rituale im Glauben an den Urgrund von allem Sein, an den Gott des Lichtes, des Lebens, dem Seelenhüter werden von diesen Kräften immer mehr verdrängt. Die Befreiung von negativen Entitäten gehört bei den Naturvölkern und deren Priestern und Schamanen, sowie früher in den Religionen, wie bei Juden, im Islam, im Hinduismus und im Urchristentum zum normalen Leben dazu. Heute wird dieses alte Wissen durch einen Glauben an eine allmächtige Wissenschaft, anstatt an Gott mit den fatalen Folgen ersetzt, dass immer mehr Menschen Medikamente und Psychopharmaka nehmen müssen, was der Pharmaindustrie gute Einnahmen beschert.

Kontakt für spirituelles Coaching

Das vergessene Wissen
Wir leben in einer grobstofflichen Welt, welche wir wahrnehmen, anfassen und bearbeiten können, wie auch in einer unsichtbaren Welt der Strahlungen, Frequenzen, Energien. Das was wir unseren Geist, unsere Seele, unsere Wünsche, Sehnsüchte, Hoffnungen nennen, gehört der unsichtbaren Welt an, ich als Priester Schamane zur Befreiung dieser Schatten wahrnehmen kann.

Alle Überlieferungen berichten davon, dass es nicht nur gute Geister, sondern auch Geister, Götter, Archonten und von der Urquelle abgespaltene, abgefallene Dämonen, abgefallene Engel gibt, deren Ziel es ist, Gottes wunderbare Geschöpfe Mensch vom rechten Pfad abzubringen, uns in Verwirrung und Verzweiflung zu stürzen. Alle Überlieferungen bezeugen, dass es einen Kampf zwischen Licht und Finsternis gibt, welcher im sichtbaren und unsichtbaren auch hier auf der Erde durch Archonten und deren geistige und menschlich an Macht gebundener Seelen, sowie okkult gebundenen Menschen in Logen geplant und ausgetragen wird.

Wir müssen uns der vielleicht neuartigen Wahrheit stellen, dass es Kreise und deren Handlanger in Politik, Finanzsystem und den Medien gibt, die in Wirklichkeit nicht den Guten dienen, sondern wie es in Johannes 8:44 steht: „Ihr seid aus eurem Vater, dem Teufel, und nach den Begierden eures Vaters wünscht ihr zu tun. Jener war ein Totschläger, als er begann, und er stand in der Wahrheit nicht fest, weil die Wahrheit nicht in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er gemäß seiner eigenen Neigung, denn er ist ein Lügner und der Vater der [Lüge].“

Dieses Wissen über das Wirken von Gut und Böse, von Licht und Finsternis wird immer mehr durch Medien, Kirchen und gebildeten Menschen ohne jede spirituelles Erkenntnis verleugnet und gerät in Vergessenheit, so dass die nieder schwingenden Gewalten und Mächte nur wenig zu befürchten haben und von den meisten Menschen unerkannt ihre Pläne umsetzen.

Die Welt der unreinen Geister
In der Versuchung Jesu ist eine Episode, die in den drei synoptischen Evangelien des Neuen Testaments erwähnt wird, dass Jesus vom Geist in die Wüste geführt, damit er von dem Teufel versucht würde. sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so sprich, dass diese Steine Brot werden. 4Er aber antwortete und sprach: Es steht geschrieben (5. Mose 8,3): »Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes geht.« 5Da führte ihn der Teufel mit sich in die heilige Stadt und stellte ihn auf die Zinne des Tempels 6und sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so wirf dich hinab; denn es steht geschrieben (Ps 91,11-12): »Er wird seinen Engeln für dich Befehl geben; und sie werden dich auf den Händen tragen, damit du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt.« 7Da sprach Jesus zu ihm: Wiederum steht auch geschrieben (5. Mose 6,16): »Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht versuchen.« 8Wiederum führte ihn der Teufel mit sich auf einen sehr hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit 9und sprach zu ihm: Das alles will ich dir geben, wenn du niederfällst und mich anbetest. 10Da sprach Jesus zu ihm: Weg mit dir, Satan! Denn es steht geschrieben (5. Mose 6,13): »Du sollst anbeten den Herrn, deinen Gott, und ihm allein dienen.« 11Da verließ ihn der Teufel. Und siehe, da traten Engel herzu und dienten ihm.

Kontakt für spirituelles Coaching

Vielleicht hast Du den Eindruck magisch verfolgt oder von Dämonen angegriffen oder verfolgt zu werden, besessen zu sein?
Magische Angriffe
Tatsächlich gibt es diese Vorkommnisse, die Frage ist ob es sich bei Dir tatsächlich um solche Angriffe dämonischer Mächte handelt oder um etwas ganz anderes. Wie immer empfehle ich zuerst einen Arzt aus folgendem Grund zu konsultieren oder einen Beratungstermin bei mir zu buchen.

Dion Fortune, die Ärztin und Magierin empfahl in dem Buch mit dem deutschen Titel "Selbstverteidigung mit PSI" (Ansata-Verlag, Orig. "Psychic Seif Defense", bei dem Eindruck magisch verfolgt oder angegriffen zu werden, zum Arzt zu gehen und die Verdauung untersuchen zu lassen. Stellt dieser Arzt nichts fest, möge man zu einem anderen Arzt gehen - und wieder die Verdauung untersuchen zu lassen. Stellt auch dieser nichts fest, lasse man sich auf diverse andere organische Störungen oder Schwierigkeiten des vegetativen Nervensystems hin untersuchen. Ist auch dieses in Ordnung, dann könne man langsam anfangen, sich zu überlegen, ob vielleicht wirklich irgendein übersinnlicher Einfluß vorliegt.

Wie du siehst kann der Eindruck psychisch angegriffen zu werden durchaus auch auf gesundhetiliche Themen oder Medikamente zurück zu führen sein. Die Frage die sich dennoch stellt ist, wer oder was ist für die Erkrankung tatsächlich verantwortlich? Gibt es Gründe die sich dir bisher nicht erschlossen haben? Insbesondere schwere oder chronische Krankheiten! Was führte vielleicht zu einer falschen Lebensweise? Welche Rolle spielten Ängste, Sorgen? Wer oder was erzeugte in dir, sehen wir von Umweltbelastungen einmal ab, tatsächlich so einen Stress in Geist, Körper oder Organen, dass die Energie dafür so außer Kontrolle geriet, dass Du letztendlich krank geworden bist.

Bei Netdoktor.de findest Du folgenden Hinweis:
"Halluzinationen sind Sinnestäuschungen: Die Betroffenen sehen, hören, fühlen oder riechen etwas, das nicht existiert. Sie selbst sind jedoch überzeugt, dass ihre Sinneswahrnehmung real ist. Halluzinationen können Anzeichen einer Psychose sein, aber auch im Halbschlaf, unter Hypnose oder Drogeneinfluss sowie bei Fieber entstehen."

Die Frage die damit nicht beantwortet wird ist: Was ist die tiefere Ursache der Psychose? Und ist es nicht so, dass man sich im Halbschlaf oftmals den feinstofflichen Bereichen öffnen und etwas wahrnehmen kann, was im Tagesbewusstsein veraschlossen ist? In der Hypnose ist es möglich die Erfahrungen, Erlebnisse und Erinnerungen an das Tagesbewusstsein zu bringen, welche vergessen oder verdrängt worden sind. Auch der Drogeneinfluss, was auf keinen Fall empfohlen wird, öffnet Zugänge zu diesen geistigen Welten. Genau diese Punkte sind es, welche uns zeigen, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt als ...

Der swr brachte einen Beitrag, der schon hilfreicher ist:
Entzündungen im Gehirn können für Halluzinationen sorgen. Ausgelöst werden sie dann durch Viren oder Bakterien, die in das Gehirn gelangen. Theoretisch könnte das fast jedes Bakterium und jedes Virus, sagt Harald Prüß von der Charité in Berlin. Der Neurologe erforscht, wie Halluzinationen und Psychosen durch solche Entzündungen entstehen.

Und die Apothen-Umschau meint dazu:
"Halluzinationen sind Wahrnehmungsstörungen, die unsere fünf Sinne betreffen: Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen. Wer halluziniert, hört zum Beispiel Stimmen oder Geräusche, für die es keine äußere Schallquelle gibt. Solche akustischen Halluzinationen kommen am häufigsten vor.
Die Blut-Hirn-Schranke wehrt unerwünschte Eindringlinge wie Bakterien und Viren ab, bevor sie ins empfindliche Nervengewebe gelangen können. Doch der Schutz ist lückenhaft: Einige Erreger finden einen Weg in das Gehirn. Dort können sie eine Entzündung hervorrufen, eine Enzephalitis."

Und auch Planet-Wissen beschäftigte sich mit diesem Thema:
"Halluzinationen können krankhafte Wahnvorstellungen sein, die zum Beispiel bei Schizophrenie auftreten. Halluzinogene Drogen können ähnliche Wahrnehmungsveränderungen hervorrufen. Wissenschaftler hoffen, dass Erfahrungen unter dem Einfluss von Halluzinogenen ein näheres Verständnis verschiedener psychischer Krankheiten ermöglichen."

Beachte bitte: Wenn in einer Familie schreckliche Dinge wie Mord, sexueller Mißbrauch oder ritueller Mißbrach geschehen sind oder Halluzinogene Drogen konsumiert werden, öffnet sich und den Nachkommen, den Kindern und Enkeln dunklen Kräften. Die Sünde ist wie ein Tor, welches des Archonten ermöglicht Personen unter Kontrolle zu bringen. Jesus sagte Johannes 8:31-47: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Jeder, der die Sünde tut, ist ein Knecht der Sünde.

Kommen wir zu Erkrankungen und zu den Medikamenten:

Onmeda.de verweist auf folgende Faktoren:
Sie können bei zahlreichen psychischen Erkrankungen vorkommen, z.B. bei Psychosen wie der Schizophrenie, aber auch im Rahmen einer Depression.
Sie können durch Alkoholentzug, bei Alkoholismus sowie durch bestimmte Drogen Vor allem Halluzinogene wie LSD, Mescalin, Psylocybin aus halluzinogenen Pilzen und Haschisch können Sinnestäuschungen hervorrufen.
Sie können auf eine Erkrankung des Gehirns oder des Nervensystems hinweisen, z.B. auf eine Schädigung im Bereich des Schläfenlappens (Temporallappen). Halluzinationen können zudem als Vorstadium (Aura) bei Krampfanfällen (Epilepsie) und Migräne in Erscheinung treten.
Sie können eine Nebenwirkung mancher Medikamente sein. Dazu zählen etwa Kortisonpräparate, Dopamin-Agonisten oder Anticholinergika.

Falls Du Erscheinungen hast, plötzlich Stimmen hörst, Dir unheimliche Wesenheiten erscheinen und Du Antibiotika erhalten hast und von deinem Arzt nicht darüber aufgeklärt wurdest, dass Halluzinationen Nebenwirkung sind´ und Du vielleicht sogar Psychopharmaka bekommen hast, dann weißt Du jetzt spätestens Bescheid.

Besetzungen

Priesterschamane

Geister und Besessene

Themen wie Fremdenergien und insbesondere die schwarze Magie sind zwar brandaktuell, werden aber dennoch kaum (an)erkannt. Viele haben Angst davor, nehmen sie nicht ernst oder unterschätzen ihre Bedeutung dramatisch. Oder es kursieren falsche und wertlose Ratschläge oder Behandlungs- bzw. Auflösungsmethoden, die wiederum große Gefahren bergen. ... auch Partner- und Bindungsmagie in Form von Liebes- und Trennungszauber bergen eine große Gefahr.
Magische Angriffe
Die Autorin Rebekka Zinn beschreibt ihre damalige Situation so: Ich war zeitweise völlig aus der Bahn geworfen, war von schweren Krankheiten, schrecklichen Gefühlszuständen und Ängsten, Schicksalsschlägen sowie finanziellem Ruin betroffen und bin mehrmals gerade noch mit dem Leben davongekommen. Mein Lebensplan und meine Wünsche konnten sich nicht manifestieren, und meine Familie wurde ebenfalls schwer in Mitleidenschaft gezogen. ... Auch in den Phasen, als mein Partner und ich durch die Manipulationen und ihre Auswirkungen kaum noch Kontakt miteinander hatten, hörten die Angriffe nicht auf. Es ist für Außenstehende schwer vorstellbar, was mein Lebenspartner, meine Kinder und ich mitgemacht haben. Mehrmals wurden mir in letzter Minute Personen gesandt, die mich vor tödlichen Angriffen schützten oder sofort befreiten.

Geister und Besessene

Priester Schamane Geister und Besessene

Schon vor rd. 2000 Jahren wird von der Austreibung von Geistern und Dämonen in der Bibel berichtet.
Magische Angriffe
Geister:

Mt 8,16 Als es aber Abend geworden war, brachten sie viele Besessene zu ihm; und er trieb die Geister aus mit ⟨seinem⟩ Wort, und er heilte alle Leidenden,
Mt 10,1 Und als er seine zwölf Jünger herangerufen hatte, gab er ihnen Vollmacht über unreine Geister, sie auszutreiben und jede Krankheit und jedes Gebrechen zu heilen.
Mt 12,45 Dann geht er hin und nimmt sieben andere Geister mit sich, böser als er selbst, und sie gehen hinein und wohnen dort; und das Ende jenes Menschen wird schlimmer als der Anfang. So wird es auch diesem bösen Geschlecht ergehen.
Mk 3,11 Und wenn die unreinen Geister ihn sahen, fielen sie vor ihm nieder und schrien und sprachen: Du bist der Sohn Gottes.
Mk 5,13 Und er erlaubte es ihnen. Und die unreinen Geister fuhren aus und fuhren in die Schweine, und die Herde stürzte sich den Abhang hinab in den See, etwa zweitausend, und sie ertranken in dem See.
Mk 6,7 Und er ruft die Zwölf herbei; und er fing an, sie zu zwei und zwei auszusenden, und gab ihnen Vollmacht über die unreinen Geister.
Lk 10,20 Doch darüber freut euch nicht, dass euch die Geister untertan sind; freut euch aber, dass eure Namen in den Himmeln angeschrieben sind!
Lk 11,26 Dann geht er hin und nimmt sieben andere Geister mit, böser als er selbst, und sie gehen hinein und wohnen dort; und das Ende jenes Menschen wird schlimmer als der Anfang.
Apg 8,7 Denn von vielen, die unreine Geister hatten, fuhren sie aus, mit lauter Stimme schreiend; und viele Gelähmte und Lahme wurden geheilt.
Apg 19,12 sodass man sogar Schweißtücher oder Schurze von seinem Leib weg auf die Kranken legte und die Krankheiten von ihnen wichen und die bösen Geister ausfuhren.
Apg 19,13 Aber auch einige von den umherziehenden jüdischen Beschwörern unternahmen es, über die, welche böse Geister hatten, den Namen des Herrn Jesus anzurufen, indem sie sagten: Ich beschwöre euch bei dem Jesus, den Paulus predigt!
1Kor 14,32 Und die Geister der Propheten sind den Propheten untertan.
1Tim 4,1 Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten manche vom Glauben abfallen werden, indem sie auf betrügerische Geister und Lehren von Dämonen achten,
1Joh 4,1 Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind! Denn viele falsche Propheten sind in die Welt hinausgegangen.

Dämonen:

Mt 9,33 Und als der Dämon ausgetrieben war, redete der Stumme. Und die Volksmengen wunderten sich und sprachen: Niemals wurde so etwas in Israel gesehen.
Mt 11,18 Denn Johannes ist gekommen, der weder aß noch trank, und sie sagen: Er hat einen Dämon.
Mt 17,18 Und Jesus bedrohte ihn, und der Dämon fuhr von ihm aus; und von jener Stunde an war der Junge geheilt.
Mk 7,26 die Frau aber war eine Griechin, eine Syro-Phönizierin von Geburt; und sie bat ihn, dass er den Dämon von ihrer Tochter austreibe.
Mk 7,29 Und er sprach zu ihr: Um dieses Wortes willen geh hin! Der Dämon ist aus deiner Tochter ausgefahren.
Mk 7,30 Und sie ging weg in ihr Haus und fand das Kind auf dem Bett liegen und den Dämon ausgefahren.
Lk 4,35 Und Jesus bedrohte ihn und sprach: Verstumme und fahre aus von ihm! Und als der Dämon ihn mitten unter sie geworfen hatte, fuhr er von ihm aus, ohne ihm Schaden zu tun.
Lk 8,29 Denn er hatte dem unreinen Geist geboten, von dem Menschen auszufahren. Denn öfters hatte er ihn gepackt; und er war gebunden mit Ketten und Fußfesseln ⟨und⟩ bewacht ⟨worden⟩, und er zerbrach die Fesseln und wurde von dem Dämon in die Wüsten getrieben.
Lk 9,42 Aber noch während er herbeikam, warf ihn der Dämon nieder und zerrte ihn zusammen. Jesus aber bedrohte den unreinen Geist und heilte den Jungen und gab ihn seinem Vater zurück.
Lk 11,14 Und er trieb einen Dämon aus, der stumm war. Es geschah aber, als der Dämon ausgefahren war, redete der Stumme; und die Volksmengen wunderten sich.

Besetzungen

Auch im heutigen Thailand gibt es böse Mächte, Geister und Dämonen
Magische Angriffe
Das Heilungsritual im thailändischen Bangkok umfasst sowohl mentale als auch einige physische Krankheiten. Die thailändische Kosmologie stellt ein komplexes System mythischer Wesen, Tiere und menschlicher Gestalten dar. Der Leiter einer solchen Heilungs-Gruppe kann sich durch Meditation mit göttlichen Wesen in Verbindung setzen und ist in der Lage, ihre Kräfte zu Gunsten des Patienten einzusetzen.

Zentrales Element für den Patienten ist das Streben nach Buße und Vergebung. Dies findet während einer Zeremonie statt. Der Patient bereitet den Priestern Essen und Geschenke und beteiligt sich dann an der Meditation. Jeder Patient bekommt auch eine Begleitperson gestellt.

Der Patient sitzt bequem mit geschlossenen Augen und kontrolliert seinen Atem. Er hört den Anweisungen des achan zu, während dieser die Götter aus seiner Sicht detailliert beschreibt. Die Gottheiten werden sehr konkret dargestellt und ihre Taten werden als real erlebt. Im Laufe der Zeit bekommt der Patient mehr Erfahrung damit, wie er sich selbst in diesen Zustand versetzen kann. Dadurch werden auch die Erlebnisse und die gesehenen Bilder mit der Zeit intensiver und realer.

Manche Patienten die den Leiter aufsuchen, leiden an mentalen Krankheiten, andere wiederum an physischen. Ein großer Teil der Patienten ist chronisch erkrankt. Die Patienten verstehen ihre Krankheiten in dem Kontext der buddhistischen Kosmologie. Laut dieser sind die Krankheiten eine Folge moralisch ungerechter Handlungen, die der Patient in einem früheren Leben begangen hat. Dieses schlechte karma zeigt sich in seinem gegenwärtigen Leben in Form einer Krankheit. Die Patienten glauben, dass achan diesen schlechten Einfluss transformieren und sie dadurch heilen kann.

Quelle: hausarbeiten.de/document/208468

Besetzungen

Den Geistwesen Geistwesen im Islam und geheimnisvollen Dschinn widmete sich BR24
Magische Angriffe
... Sie leben unsichtbar neben den Menschen und Engeln. Nur in seltenen Fällen werden sie sichtbar: die Dschinn. Nach islamischer Vorstellung sind sie übersinnliche Wesen aus einem Paralleluniversum. ...
Der Islamwissenschaftler Masoud Janbaz: "Gott hat drei Schöpfungsarten erschaffen, so steht es im Koran: die Engel, die Dschinn und die Menschen." ... Die Gestalt der Dschinn lebt aber weiter, nun oft als Dämon und als ein Geistwesen, das in den Menschen fahren und ihn verrückt machen kann. ... Er hat die Erfahrung gemacht, dass Patienten aus dem arabischen Raum immer wieder behaupten, sie seien von einem Dschinn besessen.
Quelle: BR 24 Artikel

Besetzungen

Es gibt so meine ich keinen Erdteil, der Böse Geister, Seelen im Haus, Besessenheit, magische Fremdeinflüsse, Fremdenergien, Implantate, Anhaftungen, Flüche und magischen Einflüsse kennt.

Besetzungen

Es verbreitet sich ein neues Bewusstsein