Schamanismus und Wut

Passt das überhaupt zusammen, Schamanismus und Wut?

Durchaus ist Schamanismus und Wut ein Thema dass sehr oft vorkommt, weil ein Schamane zunächst selber damit konfrontiert werden kann. Aus Sicht des Schamanismus Ist Wut eine Energie und im Schamanismus arbeitet man mit Energien, weil alles von dem Atom bis zum Baum alles Energie ist.

Wie kann sich Wut,  auf Dich auswirken, wenn man sie verdrängt? Zunächst einmal ist es ein energetischer Aufwand, wenn man sie verdrängt. Viele fühlen sich dann erschöpft und wenn man die Wut länger verdrängt, kann sie sich im Körper als Schmerzen manifestieren. Jedoch reagiert wir wir alle wissen jeder Mensch anders. Dennoch wenn man Wut verdrängt, entsteht eine Abwärtstendenz. 70% der Patienten die Schmerzen ohne eine erkennbare medizinische Ursache haben, haben verschobene Gefühle, also wenn sie nicht dort sind, wo sie sein sollten. Wut gehört in die Bauchregion. Wenn sie stattdessen sich woanders einnistet, was sehr oft in den Füßen stattfindet, kann es zu schmerzlichen Reaktionen kommen. Ein typisches Krankheitsbild dafür ist das Restless-Legs-Syndrom.
Wie geht der Schamane bei Klienten/in damit um? Zunächst schiebe ich die Wut dorthin wo sie hingehört. Und ich sage es ist erlaubt Wut zu empfinden, wenn man mit bestimmten Situationen nicht gelernt hat anders damit umzugehen, auch wenn es nicht hilfreich ist, aber allemal besser als sie zu verdrängen. Wenn ich sage die Wut zuzulassen meine ich es innerlich, diese jedoch nicht nach außen gegen jemanden zu bringen!
Wut ist ja bekanntlich eine starke Energie. Als Priester Schamane arbeite ich hauptsächlich mi Energie. So kann ich meinen Klienten/innen empfehlen, sich vorzustellen, die Wut z.B. aus dem Bauch wie in Energiewellen auf ein Objekt wie mit einem Scheinwerfer auszustrahlen, jedoch nur auf sogenannte tote Materie.
Wie gehst Du damit um, wenn jemand sich vor dich postiert und auf dich wütend ist? Hier hast Du zwei Möglichkeiten.
  • Du gibst zu verstehen, dass Du den Grund seiner Wut nachvollziehen kannst und er Mensch fühlt sich ggf. respektiert
  • Du entwickelst in Deinem Bauchraum ebenfalls eine Wut und schickst diese Energie zu dem betreffenden. Damit seid ihr in gleicher Resonanz