Das Reich der Pflanzen

Download PDF

Was für den einen oder anderen zunächst unglaubwürdig erscheinen mag ist dass Pflanzen Informationen verarbeiten können. Das ist nur die Spitze des Eisberges von dem was Forscher bis jetzt erkennen können.

Wie Menschen und Tiere verarbeiten Pflanzen Informationen mit elektrischen Signalen, Diese Signale können Gefahren, aber auch z.B. Zuneigung sein. Pflanzen sind sogar besonders feinfühlig stellte der Bonner Botaniker Frantisek Baluska fest.

Vielleicht kennen Sie diese Fragen: Wachsen Pflanzen besser mit Musik? Können sie hören? Mögen sie es, wenn man mit ihnen spricht? In seinem Buch „Das geheime Bewusstsein der Pflanzen“ schreibt der Wissenschaftsjournalist und Buchautor Joseph Scheppach über das Thema. Anschauen bei Amazon
Das geheime Bewusstsein der Pflanzen

In einer Versuchsanordnung wurden Pflanzen mit KLassischer Musik beschallt. „Die beschallten Weinblätter sind größer und die Trauben aromatischer als die unbeschallten“, stellte der Studienleiter Stefano Mancuso fest: „Jede einzelne Pflanzenzelle hat eine Membran, die empfindlicher ist als das menschliche Hörorgan“, schreibt Joseph Scheppac in seinem Buch.

Wenn Sie näheres zum Thema Pflanzen wissen wollen finden Sie bei Zeit einen Artikel

Der Schamane und die Natur

Download PDF

Im Schamanismus gibt es keine Trennung von Mensch und Natur. Für den Schamanen ist der Mensch ein Teil von der Natur. Ja noch mehr in jedem Menschen steckt so etwas wie ein schlauer Fuchs, ein starker Löwe, die Standfestigkeit von einem Baum oder die Wendigkeit von Wasser, die Leichtigkeit von Luft in unterschiedlichen Graden. Für den Schamanen sind wir zum einen Teil Erdlinge, also Wesen, die sich von der Erde ernähren, von allem was auf ihr wächst und somit sind wir unser Körper ein Teil der Erde.

Bereits in der Genesis 1.Mose 3:19 taucht der Satz auf: „Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis dass du wieder zu Erde werdest, davon du genommen bist. Denn du bist Erde und sollst zu Erde werden.“ Und in 1.Mose 2:7 wird überliefert: „Und Gott der HERR machte den Menschen aus einem Erdenkloß, und blies ihm ein den lebendigen Odem in seine Nase. Und also ward der Mensch eine lebendige Seele.“

Die Verbundenheit mit allen Elementen, mit der Erde, Feuer, Wasser, Luft, Äther, so wie die Verbundenheit mit dem Reich der Pflanzen, der Tiere und der Spirits, der geistigen Wesen ist ein zentraler Kern des Schamanismus. Krafttiere, Pflanzen, geistige Helfer unterstützen den Schamanen bei seiner Arbeit, bei der er tief mit ihnen verbunden ist und zu diesen reist oder diese um Hilfe bittet.

Was Schamanen und Schamaninnen schon seit Jahrtausenden wissen und mit diesem Wissen arbeiten, entdecken jetzt auch Hirnforscher, Neurologen und haben Erkenntnisse gewonnen, dass zwischen Tier- und Pflanzenwelt kaum Unterschiede zu sehen sind, so auch Dieter Volkmann, emeritierter Professor der Universität Bonn.

 

 

Verbinde dich mit Mutter Erde

Download PDF
Verbinde dich mit Mutter Erde
Verbinde dich mit Mutter Erde

Gelobt seist du, mein Herr,
für unsere Schwester, Mutter Erde,
die uns erhält und lenkt
und vielfältig Früchte hervorbringt
mit bunten Blumen und Kräutern

schau vor dich hin
auf den Boden
spüre wie deine Füße
die Erde berühren
wie sie dich
an sich zieht
ohne dich zu fesseln

weil du ihr gast bist
beschenkt sie dich
mit schönen Blumen
und köstlichen
Früchten