Heilen mit Ton und Farbe

Download PDF

Im Schamanismus ist schon lange bekannt dass mit Tönen und Farben geheilt werden kann. Jedes Organ hat seine Schwingung und Farbe. Jeder emotionale Zustand hat eine bestimmte Energie die man spürt, wie jeder weiß, der schon mal einem glücklichen, einem traurigen oder wütendem Menschen gegenüberstand. Auch ein Ton oder eine Farbe hat nichts anderes als eine Schwingung. Wenn ein Mensch krank ist, dann stimmt irgend wo die Schwingung nicht, sein System ist an einer Stelle aus dem Takt gefallen.

Im Schamanismus werden Töne und Farben schon lange zur Heilung eingesetzt. So werden kranke Lebewesen zum Beispiel auch, als eines der vielen möglichen Verfahren, mit Tönen oder Liedern besungen, in anderen Tradition mit Klangschalen, und Farben auf feinstoffliche Weise in die kranken Stellen übertragen um die richtige Frequenz von Ton oder Farbe zum Heilen wieder herzustellen. Durch Ton und Farbe kann man Zellen polarisieren, d.h. zu Gegensätzen umpolen – von krank oder defekt, zu gesund. Der Wissenschaftler wird bei diesen Verfahren vielleicht von einem Heilen im Bio-Physikalischen Bereich, also einem Heilen ohne Medikamente sprechen, soweit er schon in der Lage ist, diese Zusammenhänge zu erkennen und es nicht als pseudowissenschaftlich abgetan wird.

Die Basis jeder Krankheit ist die energetische Depolarisation jeder Zelle. Es handelt sich um eine Weisheit, die schon die alten Taoisten in China erkannten. Zusammenfassend kann man es auf folgenden Nenner bringen: Man kann bei der schamanischen Heilung den abnormalen Status einer Zelle depolarisieren in dem man z.B. Frequenzen, Energien organisiert und dem Körper zuführt. Dieses Verfahren wird heute in gewissem Umfang mittels den heutigen technischen Möglichkeiten so umgesetzt, dass diese Informationen über die auditiven und visuellen Sinneskanäle dem jeweiligen Lebewesen (Menschen, Tieren, Pflanzen, zugänglich gemacht werden können. Wer also Angst vor einer schamanischen Behandlung hat :-), kann weiter unten eine technische Variante finden.

Weitere schamanische Ton und Farb Heilungen folgen in Kürze

Sinnlosigkeit

Vielfach sehen heute Menschen in Ihrem Dasein keinen Sinn. Dies ist zunächst keine Krankheit, kann aber zu Krankheiten führen, sowohl physisch, also sich als Krankheitssymptome im Körper, wie auch in der emotionalen Befindlichkeit wie Depression bemerkbar machen. Weiterhin kann es dazu führen, dass viele Handlungen, Aktivitäten als sinnlos angesehen werden, weil sie nicht zu dem beruflichen, sozialen gesellschaftlichen und finanziellen Erfolg führen. Themen die mit Sinnlosigkeit im Zusammenhang stehen sind vielleicht mehr oder weniger: Grundeinkommen, ich arbeite mit Sog, ich bin Philosoph, ich liebe die Wahrheit, ich liebe mich selbst, ich rette die Tiere, keine Tiere essen, Kraftlosigkeit, Lungenschatten, mein eigenes Ich lieben, mir gelingt alles, occupy myself, positiv denken, Seelenkollektiv, Tiere und Seelen,Verstopfung.

Nachfolgend finden Sie für das Thema Heilung von Sinnlosigkeit Ton und Farbe. Um eine Polarisation erfolgreich durchzuführen muss die Tondatei mit Kopfhörer über die gesamte Zeit 256 Sekunden angehört und die Grafik mit der gelben Farbe angeschaut werden. Schaffen Sie das 256 Sekunden lang, sich nur auf den Ton (mit Kopfhörer – wichtig!) und auf die Farbe einzulassen?

Heilung von Sinnlosigkeit
Heilung von Sinnlosigkeit

Haben Sie es angewendet? Dann geben Sie Ihren Kommentar unten ab.
Wollen Sie eine persönliche Beratung, die Telefonnummer finden Sie oben im Logo

Weitere schamanische Ton und Farb Heilungen folgen in Kürze

Produkte zu Schamanismus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.