Den göttlichen Segen anrufen

Eines der tiefsten Erlebnisse kann es sein, wenn man den göttlichen Segen für Menschen in Not anruft, denn genau wie ein Fluch, fällt auch ein Segen auf einen Selbst zurück.

In der Anrufung Gottes und Heiliger Kräfte, werden wir uns mit unserem Herzen und unserem Kronen-Chakra verbinden und über die Grenzen unseres Körpers hinaus Gott anrufen.

Wir werden erbeten:
– den Segen für die Erde.
– das wir ein Instrument und Kanal für göttlichen Frieden sind
– den Segen erbeten für jede Person, für jedes Wesen

Wenn wir dies gemeinsam tun, so entsteht eine mächtige Kraft der Gnade. Von Jesus soll der Satz stammen: „Wo zwei oder drei im Gebet vereint sind, da will ich mitten unter ihnen sein“

Diese Stunde darf auch zur Heilung von uns selbst dienen, von unseren Lieben, von Haß, Neid, Feindschaft und Kummer jeglicher Art. In dem wir uns voller Demut vor der höchsten Instanz verbeugen und segnen, heilen wir.

Diese Veranstaltung stellt einen Dienst vom Schamanen-Priester als Rituelle Handlung dar und ersetzt keinen Arzt und keine Medikamente. Die Teilnahme erfolgt in vollem Bewusstsein auf eigenes Risiko. Mit Buchung dieser Veranstaltung wird dies anerkannt und bestätigt.

Erfahrungen mit dem Beten und Segnen:

6 von 6 Punkten
Es hat mich angerührt. Herzlichen Dank für tiefgreifende Unterstützung!

6 von 6 Punkten
Es war ein wunderbares, beglückendes Erlebnis, gemeinsam zu beten und zu segnen.
Herzlichen Dank dafür!

6 von 6 Punkten
sehr gutes Eingehen auf die Teilnehmer mit ihren Sorgen und Problemen – Holger gibt konstruktive Vorschläge für die Lösungen im alltäglichen Leben, vielen Dank.

6 von 6 Punkten
Vielen herzlichen Dank für das segenspendende gemeinsame Gebet!